Nachrichten

Auswahl
Dscn6561
 

Sicherheitskonferenz des SPD-Bezirks: „Über 80% der Deutschen vertrauen der Polizei‬"

Über 80% der Deutschen vertrauen der ‪Polizei‬, das ist Ausdruck der Wertschätzung der Bürger für die gute Arbeit "ihrer" Polizei. Aber Einsätze bei Großdemonstrationen und Fußballspielen binden Personal. Wie können wir unsere Polizei also auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereiten? Der SPD-Bezirk Braunschweig hat gestern mit einer ersten Sicherheitskonferenz‬ in Gifhorn‬ gezeigt, dass wir uns des Themas annehmen. mehr...

 
Begruessung Heil
 

Nahles: „Die Digitalisierung der Arbeitswelt wird dazu führen, dass sich Berufsbilder ändern werden“

Im Rahmen der Veranstaltung „Arbeit gerecht gestalten“, sprach die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, vor Betriebs- und Personalräten im Gewerkschaftshaus in Braunschweig. Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Dr. Carola Reimann und Hubertus Heil kam der Termin zustande. mehr...

 
ASF-Land 14.11.2015
| 1 Kommentar
 

SPD-Frauen fordern : Geflüchtete Frauen und Mädchen besser schützen

Artikel von der Homepage der ASF im Bezirk BS:
Nach Angaben des Flüchtlingshilfswerks UNHCR der Vereinten Nationen aus dem Jahr 2014 sind weltweit fast 17 Millionen Menschen außerhalb ihres Herkunftslandes auf der Flucht. Viele Menschen sind auf der Flucht vor Krieg, Verfolgung und unerträglichen Lebensbedingungen . Ihnen Schutz und Zuflucht zu gewähren, ist Teil unserer Verfassungsordnung - und Auftrag für die gesamte Gesellschaft. mehr...

 
Veranstaltung Zuflucht Nds.jpg
 

Veranstaltungsreihe |Aktuelle Flüchtlingspolitik: „Zuflucht Niedersachsen“

Derzeit kommen täglich zahlreiche Menschen aus aller Welt nach Deutschland und hoffen auf ein besseres Leben hier bei uns. Sie riskieren ihr Leben und legen mit dem Mut der Verzweiflung tausende Kilometer zurück, um zu uns zu gelangen.
Der Geschäftsführer des Flüchtlingsrats Niedersachsen Kai Weber verdeutlichte in seinem Vortrag die derzeitige Situation in der Welt, in Europa, in Deutschland und nicht zuletzt in Niedersachsen. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27