Nachrichten

Auswahl
 

Mentoring-Programm der Braunschweiger SPD-Frauen

Im Rahmen des Projektes „Vorwärts, Frauen- nach vorn“ hat die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) im SPD-Bezirk Braunschweig ein Mentoring-Programm entwickelt.
Frauen stellen noch immer eine Minderheit im parteipolitischen Geschehen dar. Die ASF will daher mehr Frauen in der Politik, darum gilt es auch Frauen sichtbar zu machen: "Wir wollen Frauen stärken, ermutigen und vernetzen.", so die Koordinatorinnen Annegretb Ihbe und Nadine Hermann. mehr...

 
Anti-atom 2011 - 1
 

Demo am Ostermontag gegen Atomkraft am Schacht Konrad – SPD: „Schluß jetzt – AKWs abschalten!“

Mit über 11.000 Menschen und unzähligen Bündnispartnern der Anti-Atom-Bewegung demonstrierte die SPD im Bezirk Braunschweig am Ostermontag in Salzgitter-Bleckenstedt in der Nähe des ehemaligen Bergwerkes Schacht Konrad für einen baldigen Ausstieg aus der Atomenergie. Die zentrale Demonstration im „Braunschweiger Land“ war Teil der bundesweiten Proteste am Vortag des 25. Jahrestages der Atomkatastrophe von Tschernobyl. Bericht von William Labitzke mehr...

 
Postkarte Fussball
 

"Mehr Mitglieder - Mehr SPD" - Aktion zur Mitgliederwerbung der SPD Niedersachsen

Demokratie braucht Beteiligung !
Neue Aktion der SPD Niedersachsen zur Mitgliederwerbung
Die Unterbezirke und Ortsvereine der SPD in Niedersachsens Bezirken können in den nächsten Tagen Postkarten ordern und vor Ort einsetzen. Ziel ist es, mit überzeugenden und griffigen Motiven zielgruppengerecht die Menschen anzusprechen.
mehr...

 
 

Solidarität mit den Beschäftigten von Alstom in Salzgitter!

Die SPD-Bundestagsabgeordneten Sigmar Gabriel, Vorsitzender der Partei, und Hubertus Heil, Vorsitzender des Bezirks Braunschweig, besuchten vergangene Woche Alstom in Salzgitter. Sie wollten der Frage auf den Grund gehen, wie es um die Zukunft des Zugbauers steht. Es wird befürchtet, dass die Hälfte der derzeit 2800 Mitarbeiter in Salzgitter entlassen werden sollen. Gestern demonstrierten in der Innenstadt von Salzgitter-Lebenstedt rund 2500 Alstom-Mitarbeiter. mehr...

 
2011 01 21 Wirtschaftskonferenz Begruessungheil
 

SPD-Bezirksvorstand: Jahresauftakt mit Wirtschaftskonferenz und Klausurtagung

Erstmals im Kloster Wöltingerode bei Vienenburg in historischer Atmosphäre tagte der Vorstand des SPD-Bezirks Braunschweig unter Leitung von Bezirkschef Hubertus Heil. Und zum Jahresauftakt waren nicht nur zur Klausurtagung, sondern auch zur angeschlossenen Wirtschaftskonferenz illustre Gäste und Referenten angereist: Der designierte neue Chef der Salzgitter AG Prof. Dr.-Ing. Heinz Jörg Fuhrmann, Nord/LB Manager Dr. Arno Brandt und zum Kamingespräch Hannovers OB Stephan Weil.
mehr...

 
2010 11 18 Podium
 

"Herausforderung Demografie!"

Auf Schloß Bündheim in Bad Harzburg wurde am 18. November über die Folgen der demografischen Entwicklung diskutiert.
„Die Kinder, die wir heute nicht bekommen, werden später auch selber keine Eltern.“ Diese Erkenntnis aus dem Munde von Franz Müntefering wirkt zwar auf den ersten Blick irgendwie offensichtlich, warnt aber deutlich vor den Folgen des gegenwärtigen Trends zu weniger Kindern.
Bericht von Christoph C. Ströder, z.Zt. Praktikant beim SPD-Bezirk Braunschweig mehr...

 
2010 11 05 Sozialkonferenz
 

Zweite Braunschweiger Sozialkonferenz von AWO, DGB und SPD und der Wunsch nach einer Renaissance des Sozialstaates

Von Martina Bartling, AWO
Braunschweig. „Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung“ lautete der Titel der 2. Braunschweiger Sozialkonferenz, die AWO, DGB und SPD in der BMA-Kantine „Alte Schmiede“ veranstalteten. Anlass war das Europäische Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung.
mehr...

 
Pa180450aweb
 

Machterhalt auf Kosten der Demokratie

Ein Blick in aktuelle Umfragen zur politischen Stimmung in Deutschland macht deutlich, dass CDU und FDP in den Ländern und im Bund schweren Zeiten entgegengehen. Aus Angst vor Wahlniederlagen greift das schwarz-gelbe Lager jetzt in Niedersachsen auf demokratisch fragwürdige Mittel zum Machterhalt zurück: Im Schweinsgalopp ändern sie Kommunalverfassungsrecht und Wahlrecht zu ihren Gunsten, denn 2011 wird in den niedersächsischen Kommunen gewählt.
Ein Beitrag von Matthias Stoffregen mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27