Nachrichten

Auswahl
Miriam Fotograf
 

Her mit der Knete! - Bis zum 21. März umsonst gearbeitet

Von Miriam Riedel-Kielhorn, Mitglied im Bezirksvorstand und Vorsitzende der ASF Peine
Europaweit verdienen Frauen etwa 16% weniger als Männer. In Deutschland liegt der Entgeltunterschied zwischen den Geschlechtern sogar bei 22%. Der Equal Pay Day markiert den Zeitraum, den Frauen in Deutschland über den Jahreswechsel hinaus arbeiten müssen, um auf das durchschnittliche Vorjahresgehalt von Männern zu kommen. Dieses Jahr war/ist der equal pay day am 22. März. mehr...

 
Rolf-st _ckel-low-520pixel
 

ERINNERN UND GEDENKEN − Gedenkfeier zum 80. Jahrestag der Besetzung des Volksfreundhauses durch die Nazis

Am 9. März 1933 um 16.05 Uhr überfielen und besetzten die Nazis in Braunschweig das Volksfreundhaus. In dem Parteihaus der SPD, das bis heute noch als das „Rote Schloß“ bezeichnet wird, hatten damals neben der SPD, die Gewerkschaften, die Arbeiterwohlfahrt und eine Verlagsdruckerei mit der Redaktion ihre Arbeits-und Verwaltungsräume. mehr...

 
Ihbe Annegret Ha9173
 

Frauen haben mehr verdient !

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März 2013 erklärt die ASF-Braunschweig:
Seit ihrem Bestehen setzt sich die SPD dafür ein, die Lebenssituation der Menschen zu verbessern. Die Emanzipation von Frauen ist dabei eine zentrale Aufgabe. „Bis heute wurde viel erreicht, aber es gibt noch viel zu tun. Die Situation von Millionen Frauen muss verbessert und die Gleichstellung der Geschlechter weiter vorangebracht werden", stellt ASF-Bezirksvorsitzende Annegret Ihbe fest. mehr...

 
Carola Rose-marie Annegret Nadine
 

Neujahrsempfang 2013 der ASF anlässlich des 40-jährigen Bestehens

Von L. Ike und H. Jordan, z.Zt. Schülerpraktikanten beim SPD-Bezirk Braunschweig.
Die Feier zum 40-jährigen Bestehen der ASF im Bezirk Braunschweig wurde mit einem Neujahrsempfang verknüpft. Mit dabei waren unter anderem die Bundestags-abgeordneten Dr. Carola Reimann und Hubertus Heil, außerdem noch die Landtagsabgeordnete Dörthe Weddige-Degenhard sowie Falk Hensel als Landtagskandidat im Wahlkreis Wolfenbüttel. mehr...

 
Kommunalpoltische Konferenz 2012 12 07-1
 

Kommunalpolitische Konferenz auf hohem Niveau

Um über die finanzpolitischen Aufgaben für die kommende Legislaturperiode des Niedersächsischen Landtages zu diskutieren, hat der SPD Bezirk Braunschweig zu einer Konferenz nach Wolfenbüttel in die Lindenhalle eingeladen. Als Gastredner eröffnete der SPD Parteivorsitzende Sigmar Gabriel die Konferenz, an der gut 80 Kommunalpolitiker teilnahmen. Gabriel kritisierte scharf die jetzige schwarz-gelbe Landesregierung, die seit 2003 das Land nicht gestaltet sondern nur schlecht verwaltet habe. Während die SPD Geführten Landesregierungen in zahlreichen Bereichen aktive Struktur – und Wirtschaftspolitik betrieben habe, hätte die CDU geführte Regierung insbesondere den Großraum Braunschweig vernachlässigt und benachteiligt. mehr...

 
Delegation Weil Gabriel
 

SPD will Solidarrente

Auf dem 2. Parteikonvent in Berlin hat die SPD als bisher einzige Partei in Deutschland ein schlüssiges Rentenkonzept beschlossen. ,,Der einstimmige Beschluss zeigt die Geschlossenheit der SPD in der schwierigen Rentenfrage", erklärte Christoph Bratmann, Delegierter des SPD-Bezirks Braunschweig auf dem Konvent. mehr...

 
 

Frauenpower: Stephan Weil begrüßt 5 Frauen in seinem Team

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen, AsF, des Bezirks Braunschweig und des Landes Niedersachsen begrüßt ausdrücklich die Nominierung von fünf Frauen und vier Männern für die nächste Niedersächsische Landesregierung. „Damit setzt die zukünftige Landesregierung unter Stephan Weil ein Zeichen: Frauen und Männer werden in den Spitzenfunktionen des Landes zu gleichen Teilen vertreten sein“, so Annegret Ihbe, AsF- Bezirksvorsitzende und - Landessprecherin. „Jetzt heißt es anpacken. Eine SPD- geführte Landesregierung ist Vorbild zur Besetzung von Spitzenfunktionen“, so Ihbe weiter. mehr...

 
| 1 Kommentar
 

Neue AG Migration und Vielfalt gegründet: Christos Pantazis als Vorsitzender gewählt

Am 13. Oktober 2012 fand die Gründungsversammlung der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt im SPD-Bezirk Braunschweig statt. Die über 60 Delegierten wählten den SPD-Landtagskadidaten Christos Pantazis im großen Saal des Veranstaltungszentrums Brunsviga in Braunschweig zu ihrem Vorsitzenden und legten die inhaltlichen Schwerpunkte für die zukünftige Arbeit fest. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, in der neuen Arbeitsgemeinschaft mitzumachen.
mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26