Heil Hubertus 200x300

Liebe Leserinnen und Leser !

Herzlich willkommen auf den Seiten der Homepage des SPD-Bezirks Braunschweig.

Die Informationen auf unserer Homepage sind nicht nur für die Mitglieder und Funktionäre der Sozialdemokratischen Partei gedacht. Wir freuen uns, über den Weg des Internets auch zu jedem anderen Kontakt zu finden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchblättern und freuen uns auf Ihre Reaktion.

Hubertus Heil MdB
Bezirksvorsitzender

 

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Die Hungerdemonstrationen von 1947 – Der SPD-Bezirk geht auf eine virtuelle Zeitreise

Viel ist über die Zeit während des zweiten Weltkrieges geschrieben, ebenso viel danach über das Wirtschaftswunder in der Bundesrepublik Deutschland. Oft vergessen werden dagegen die Jahre dazwischen: Die Zeiten des Neuaufbaus und die harten Zeiten des Hungers, des kalten Winters von 1947. Grund genug für Ruth Schröder, die derzeit ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im SPD-Bezirk Braunschweig absolviert, einen ganz besonderen Blick auf dieses Stück deutscher Geschichte zu werfen. mehr...

 
Foto: W.Welge
 

Welge als Bezirksvorsitzender wiedergewählt - SPD-AG 60 plus tagte im Kaisersaal in Vienenburg

Braunschweig/Goslar
Im historischen Kaisersaal des Bahnhofs in Vienenburg hielt die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus des Bezirks Braunschweig ihre 14. ordentliche Bezirkskonferenz ab, zu der 60 Delegierte aus den acht Braunschweiger Unterbezirken eingeladen waren, u.a., um einen neuen Vorstand zu wählen.
Ohne Gegenstimme wurde der bisherige Bezirksvorsitzende, der Edemisser Wolfgang Welge, wiedergewählt.
mehr...

 
 

Bezirksparteitag: 94,8 Prozent – Hubertus Heil führt den SPD-Bezirk Braunschweig als Vorsitzender in die Bundestagswahl

Hubertus Heil bleibt Vorsitzender des SPD-Bezirks Braunschweig. Bei ihrem Bezirksparteitag am 1. April 2017 im EINTRACHT-Stadion in Braunschweig bestätigten ihn die 134 Delegierten mit 94,8 Prozent der Stimmen im Amt. Heil, der dem Bezirk seit 2009 vorsteht, bedankte sich für das Vertrauen und gab sich mit Blick auf die anstehenden Wahlen in Bund und Land kämpferisch: „Wir spielen in beiden Wahlen nicht auf Platz, sondern auf Sieg“, unterstrich der 44-Jährige passend zum Ort des Parteitags. mehr...